BGR Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe

Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe Menu Suche
BMWI-Logo
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe ist eine technisch-wissenschaftliche Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Aktuelles aus der BGR

  1.         Meldungen
  2.         Termine
  3.         Pressemitteilungen
  4.         Jobs

Themen

       
  1.         Bo­den
  2.         End­la­ge­rung ra­dio­ak­ti­ver Abfälle
  3.         Energie­rohstoffe
  4.         Erd­be­ben, Gefährdungs­analysen
  5.         Grundwasser
  6.         Ma­ri­ne Rohstoff­forschung
  7.         Mi­ne­ra­li­sche Rohstoffe
  8.         Nationale / Internationale Zusammen­arbeit
  9.         Nut­zung tie­fe­rer Un­ter­grund / CO2-Speicherung
  10.         Polar­forschung
  11.        
  12.        
  13.         Geodaten­management
  14.         Me­tho­den
  15.         Samm­lung­en, Geologische Grund­la­gen

Wohin mit den radioaktiven Abfällen? Die BGR ist der fachkompentente Ansprechpartner des Bundes bei geowissenschaftlichen Fragen zur sicheren Endlagerung in tiefen geologischen Formationen.

Weiter: Endlagerung radioaktiver Abfälle …

Trailer: CASE19 – Die BGR in der kanadischen Arktis

CASE19 – Die BGR in der kanadischen Arktis

BGR-Präsident Prof. Dr. Ralph Watzel besuchte im Juli 2017 das Basiscamp der aktuellen BGR-Expedition CASE19 in der kanadischen Arktis. Dort nehmen mehr als 50 Wissenschaftler und Techniker aus sieben Nationen an der größten geowissenschaftlichen Land-Expedition seit Beginn der terrestrischen Polarforschung der BGR teil. Sehen Sie schon jetzt erste Bilder der im Herbst 2017 erscheinenden BGR-Filmdokumentation.

Weiter: Trailer: CASE19 – Die BGR in der kanadischen Arktis …

Neue Weltkarte der Karst-Grundwasserleiter

Neue Weltkarte der Karst-Grundwasserleiter

Die BGR hat gemeinsam mit KIT, IAH und UNESCO eine neue Grundwasser-Weltkarte erstellt. Die "World Karst Aquifer Map" ermöglicht eine präzisere globale Quantifizierung von Karst-Systemen. Karst-Grundwasserleiter stellen weltweit wertvolle Süßwasserressourcen für die Trinkwasserversorgung und die landwirtschaftliche Bewässerung dar. Druck-Exemplare der Karte sind über die BGR zu beziehen, digitale Versionen stehen auf den WHYMAP-Webseiten zur Verfügung.

Weiter: BGR, KIT, IAH und UNESCO präsentieren neue Weltkarte der Karstaquifere …

Neue BGR-Energiestudie: Versorgungslage entspannt

Energiestudie 2017

Weltweit wächst die Nachfrage nach Energie weiter, doch die Versorgungslage ist derzeit entspannt. In absehbarer Zukunft ist global nach wie vor von einem "dualen Energiesystem" auszugehen, bei dem fossile und erneuerbare Energien gemeinsam die Energieversorgung gewährleisten müssen - so das Fazit der jetzt veröffentlichten „BGR Energiestudie 2017 – Daten und Entwicklungen der deutschen und globalen Energieversorgung“.

Weiter: BGR Energiestudie 2017 - Daten und Entwicklungen der deutschen und globalen Energieversorgung …

EU-Sorgfaltspflicht
in Rohstofflieferketten

Metallbarren

Das BMWi hat die BGR zur nationalen Behörde für Prüfungen zur Umsetzung der sog. „EU-Konfliktrohstoff-Verordnung“ ernannt. Die Verordnung muss von den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bis zum 1. Januar 2021 in nationales Recht umgesetzt werden. Sie verpflichtet Unternehmen, die Zinn, Tantal, Wolfram, deren Erze sowie Gold in die EU einführen und festgelegte Mengenschwellen überschreiten, zum Nachweis über die Einhaltung von Sorgfaltspflichten in der Rohstoff-Lieferkette.

Weiter: EU-Sorgfaltspflichten in Rohstofflieferketten …

Zahlen und Fakten zur Rohstoffsituation in Deutschland

Rohstoffsituationsbericht

Die BGR hat ihren aktuellen Bericht zur Rohstoffsituation in Deutschland vorgelegt. Er enthält Zahlen und Fakten zur Rohstoffproduktion in Deutschland, zum Außenhandel, zur Entwicklung der Rohstoffpreise und zum Verbrauch im Hinblick auf die Versorgungssituation Deutschlands mit mineralischen Rohstoffen und Energierohstoffen.

Weiter: Bericht zur Rohstoffsituation in Deutschland 2016 …

Verbesserte Bohrpunktkarte für Deutschland

Bohrpunktkarte für Deutschland

Die jetzt modernisierte „Bohrpunktkarte Deutschland“ gibt mit zwei Millionen enthaltenen Bohrungen (Gesamtlänge ca. 80.000 km) umfassend Auskunft über die Geologie des Untergrundes. So stehen z. B. Daten für Baugrunduntersuchungen, Geothermie, Brunnenbau oder Leitungsbau zur freien Verfügung. Die Verbesserungen der Karte betreffen u. a. Layer zur Bohrdichteverteilung sowie eine hochperformante Kartenansicht im städtischen Bereich.

Weiter: Bohrpunktkarte Deutschland …

Diese Seite:

Zum Anfang der Seite ▲ © Copyright by BGR. Alle Rechte vorbehalten.